Detailsuche
Dauer
Region
Reisepreis pro Person
 

Begeben Sie sich auf eine erlebnisreiche Wanderung durch die Mittelgebirgslandschaft des Hunsrück. Zunächst auf den Schinderhannespfad, dessen Namensgeber ist der Räuberhauptmann Schinderhannes, der in der Region im 18. Jahrhundert sein Unwesen trieb. Dann quer durch den Naturpark Soonwald-Nahe auf dem Soonwaldsteig. Dieser Premium-Fernwanderweg begleitet Sie dann bis nach Bingen am Rhein und verspricht Ihnen ein perfektes Zusammenspiel und belebte Dialoge: Wandern im Einklang mit der Natur und Wandern im Einklang mit sich selbst. Herbschöne Hochflächen und tiefeingeschnittene Bachtäler. Ausgedehnte Laubwälder und Zeugnisse einer spannenden, geologischen Geschichte. Und Burgen und Schlösser erzählen von Kelten, Römern und dem Mittelalter.

Reisetermin
01.01.2019 - 31.12.2019
Tagesablauf
  1. Tag: Individuelle Anreise nach Kastellaun
  2. Tag: Kastellaun–Simmern (ca. 20 km)
  3. Tag: Simmern–Gemünden (ca. 18 km)
  4. Tag: Wanderung Gemünden – Raum Schanzerkopf (ca. 14 km; Transfer nach Simmern)
  5. Tag: Ellerspring–Rheinböllen (ca. 15 km; Transfer nach Ellerspring)
  6. Tag: Rheinböllen–Jägerhaus (ca. 14 km)
  7. Tag: Jägerhaus–Bingen (ca. 12 km) und individuelle Abreise
Leistungen
  • 6 Übernachtungen mit Frühstück
  • Zimmer mit Bad oder Du/WC
  • Gepäcktransfer zwischen den Unterkünften und am Abreisetag nach Bingen
  • Wanderkarte und Reisebeschreibung
Reisepreis pro Person
Im Doppelzimmer:
480,00 €

Im Einzelzimmer:
588,00 €

Hinweise

Tägliche Anreise möglich. Die Wanderung kann bereits ab 2 Personen durchgeführt werden!

Die Wanderung beinhaltet Trekkingpassagen und führt aber auch über ebene Strecken. Bei den auch auftretenden größeren Höhenunterschieden ist eine gute Kondition erforderlich.

Alle zusätzlich anfallenden Kosten, wie z. Bsp. Kurtaxen, sind vor Ort zahlbar.