Detailsuche
Dauer
Region
Reisepreis pro Person
 

Auf dem Main Radweg eine der vielfältigsten Regionen Deutschlands entdecken

Radreisen verbinden sportliche Betätigung mit erholsamen Momenten in abwechslungsreicher Natur und bieten Gelegenheit zur Entdeckung historischer Schätze. Wir wählen mit professioneller Kompetenz besonders facettenreiche Gebiete aus, auf welchen Sie innerhalb weniger Tage möglichst viel zu sehen bekommen. Eine in jeder Hinsicht attraktive Tour führt über den Main Radweg von Bamberg nach Aschaffenburg.

Bei Radreisen faszinierende Landschaften und Sehenswürdigkeiten gemeinsam erleben

Radtouren durch die schönsten Regionen Deutschlands eignen sich hervorragend für Familien, Gruppen oder Freundeskreise, die in ihrer Freizeit gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen möchten. Radreisen wie die auf dem Main Radweg bringen den Teilnehmern eine Fülle von natürlichen und historischen Sehenswürdigkeiten innerhalb weniger Tage nahe und hinterlassen deshalb unvergessliche Eindrücke. Die meisten dieser Radtouren sind zwar mit sportlicher Betätigung verbunden, stellen aber keine großen Herausforderungen dar. Der Main Radweg wird in den Schwierigkeitsgrad „leicht“ eingeordnet und die Tagestouren von durchschnittlich 55 Kilometern führen über gut ausgebaute Radwege ohne nennenswerte Steigungen. Sie fahren überwiegend in unmittelbarer Nähe zum Fluss durch traumhaft schöne Landschaften, vorbei an historischen Highlights und genießen während der Pausen regionale Spezialitäten.

Deutsche Geschichte bei Radtouren kennenlernen

Der Main Radweg startet in der Stadt Bamberg, mit seiner bereits 1993 ausgezeichneten Altstadt zum UNESCO Weltkulturerbe. Hier können Sie bereits nach der Anreise eine zauberhafte Mischung aus barocker Pracht, mittelalterlichem Charme und Gebäuden unter Denkmalschutz erleben. Ein Spaziergang durch die Altstadt ist die ideale Vorbereitung auf den Main Radweg, eine der interessantesten Radtouren in Deutschland.

Radreisen durch facettenreiche Landschaften

Die in Oberfranken beginnende Main Radtour führt zunächst durch Bierfranken und geht auf der ersten Etappe langsam in die Weinfranken genannte Region über. Sie bemerken den Unterschied an der sich langsam verändernden Landschaft: Immer mehr Weinberge säumen den am Main entlangführenden Radweg. Auch in den Ortschaften prägen zunehmend viele Heckenwirtschaften das Straßenbild. Zur richtigen Jahreszeit können Sie direkt von den Erzeugern Federweiße und neuen Wein genießen. Malerische Kleinstädte wie Eltman, Zeil oder Hassfurt laden zur Besichtigung zahlreicher historischer Gebäude ein. Schweinfurt wartet als Tagesziel der Main Radtour mit romantischer Altstadt, kulturellen Einrichtungen und abwechslungsreicher Gastronomie auf.

Jeden Tag ein neues Ziel vor Auge

Das Schöne an Radreisen ist die in jeder Hinsicht gegebene Vielfältigkeit. Das gilt insbesondere für die Main Radtour. Der zweite Tag beginnt mit eindrucksvollen Flusslandschaften, vorbei an dem schönen Städtchen Volkach bis hin nach Dettelbach. Von dort geht es am nächsten Tag durch die historische Weinhandelsstadt Kitzingen und als Tagesziel zur Residenzstadt Würzburg. Sie fahren am Main entlang durch etliche Naturschutzgebiete, vorbei an Dörfern, die seit Jahrhunderten vom Weinbau leben in eine der reizvollsten Städte in Unterfranken.

Das Ende der Tour auf dem Main Radweg

Nach Besichtigung der Würzburger Altstadt führt Sie die Radtour am Main entlang bis nach Lohr. Am Mainviereck angekommen geht es am nächsten Tag weiter nach Wertheim. Auf der letzten und längsten Etappe der Reise, fahren Sie von Wertheim über Miltenberg bis nach Aschaffenburg. Jeder Kilometer überrascht dabei mit neuen Entdeckungen und das Ziel erkennen Sie bereits aus weiter Ferne: die vier hohen Türme vom Sandsteinschloss Johannisburg.

Reisetermin
01.01.2019 - 31.12.2019
Tagesablauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Bamberg am Main
2. Tag: Bamberg – Schweinfurt (ca. 61 km)
3. Tag: Schweinfurt – Dettelbach (ca. 51 km)
4. Tag: Dettelbach – Würzburg (ca. 46 km)
5. Tag: Würzburg – Lohr (ca. 58 km)
6. Tag: Lohr – Wertheim (ca. 44 km)
7. Tag: Wertheim – Aschaffenburg (ca. 75 km); oder Zwischenübernachtung in Miltenberg (s. Zusatzvariante)
8. Tag: Nach dem Frühstück individuelle Abreise

Leistungen
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • Hotels der guten Mittelklasse in zentraler Lage (fußläufige Nähe zur Altstadt/Innenstadt)
  • Zimmer mit Bad oder Du/WC
  • Gepäcktransfer zwischen den Unterkünften
  • Radkarte und Reisebeschreibung
Reisepreis pro Person
Im Doppelzimmer:
625,00 €

Im Einzelzimmer:
775,00 €

Hinweise

Gruppenpreise pro PersonZimmerKategorie A)Kategorie B)
Ab 4 PersonenDZ555,00
Ab 4 PersonenEZ705,00
Ab 6 PersonenDZ515,00
Ab 6 PersonenEZ665,00

Zuschlag bei Anreise in Bamberg am Freitag und Samstag: 20,00 € pro Person im Doppelzimmer / 35,00 € pro Person im Einzelzimmer

Zusatzvariante Zwischenstopp Miltenberg:

75,00 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag 15,00 € p.P.) – Die Etappe von Wertheim nach Aschaffenburg wird dann in eine ca. 35 km sowie eine ca. 40 km lange Strecke aufgeteilt.

Rücktransfer: Aschaffenburg – Bamberg ab 4 Pers.: 65,00 €€ pro Person

Weitere Hinweise:
Tägliche Anreise möglich. Die Radreise kann bereits ab 2 Personen durchgeführt werden!

Alle zusätzlich anfallenden Kosten, wie z. Bsp. Kurtaxen, sind vor Ort zahlbar.