Detailsuche
Dauer
Region
Reisepreis pro Person
 

Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Tour: Vom mittelalterlichen Rothenburg ob der Tauber aus, geht es zunächst durch den Naturpark Frankenhöhe zur Altmühl und weiter zum Altmühlsee. Immer dem Lauf der Altmühl folgend, lernen Sie eine beschauliche Landschaft, historische Städte und einen liebevollen Flusslauf kennen. Über Eichstätt, Beilngries, mit einem Abstecher zum Main-Donau-Kanal, und Kelheim erreichen Sie schließlich das traumhafte Regensburg an der Donau.

Reisetermin
07.04.2019 - 08.10.2019
Tagesablauf
  1. Tag: Individuelle Anreise nach Rothenburg o.d. Tauber
  2. Tag: Rothenburg – Herrieden/Ansbach (ca. 54/48 km)
  3. Tag: Herrieden/Ansbach – Weißenburg/Treuchtlingen (ca. 53-67 km)
  4. Tag: Weißenburg/Treuchtlingen – Eichstätt (ca. 43/53 km)
  5. Tag: Eichstätt – Riedenburg (ca. 75 km)
  6. Tag: Riedenburg – Regensburg (ca. 37 km / ca. 53 km ohne Schifffahrt)
  7. Tag: Nach dem Frühstück individuelle Abreise
Leistungen
  • 6 Übernachtungen mit Frühstück
  • Hotels der guten Mittelklasse
  • Zimmer mit Bad oder Du/WC
  • Gepäcktransfer zwischen den Unterkünften
  • Nachtwächterführung in Rothenburg
  • Radkarte und Reisebeschreibung
Reisepreis pro Person
Im Doppelzimmer:
525,00 €

Im Einzelzimmer:
675,00 €

Hinweise

Saisonzuschlag bei Anreise vom 04.05.19 – 09.09.19: 80,00 € pro Person

Tägliche Anreise im Zeitraum 07.04.19 – 08.10.19 möglich.
Die Radreise kann bereits ab 2 Personen durchgeführt werden!

Mieträder:
65,00 € pro Rad inklusive einer Fahrradtasche

Rücktransfer:
Regensburg-Rothenburg jeden Freitag, Samstag, Sonntag: 70,00 € pro Person

Am 6. Tag besteht die Möglichkeit im Zeitraum 01.05.-08.10.19 um 12.45 Uhr jeweils Dienstag-Sonntag mit dem Schiff von Riedenburg nach Kelheim zu fahren (ohne Aufpreis). Die Etappe verkürzt sich dann auf ca. 37 km. Auf der 1. Etappe erwartet Sie der Anstieg zur Frankenhöhe sowie immer wieder Steigungen. Dann geht es entlang der Altmühl ohne nennenswerte Anstiege. Am 5.Tag kann die Strecke auf ca. 55 km bei Nutzung eines örtlichen Transfers verkürzt werden (in Eigenregie vor Ort zu reservieren; Details mit Reiseunterlagen).

Alle zusätzlich anfallenden Kosten, wie z. Bsp. Kurtaxen, sind vor Ort zahlbar.