Detailsuche
Dauer
Region
Reisepreis pro Person
 

Von Fürsten, Fuhrleuten und Pilgern
Seit 2006 hat der Spessart Sie auch: Zwei Wege die das Qualitätssiegel „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ tragen. Wege mit diesem Siegel wurden besonders ausgezeichnet für ihre naturbelassenen Wege, Markierung, Hinweisschilder und ein ursprüngliches Naturerlebnis. Lassen Sie sich leiten vom grün-blauen Specht von welchem sich auch der Name Spessart (Spechtswald) ableitet. Der erste Weg führt Sie von West nach Ost auf den Spuren von Fürsten, Fuhrleuten und Pilgern durch den Naturpark Spessart und lässt Sie dabei bezaubernde Orte und historische Sehenswürdigkeiten erleben. Startem Sie in Aschaffenburg mit dem prächtigen Schloss Johannisburg und wandern Sie über das ehemalige Wildererdorf Rothenbuch und die Schneewittchenstadt Lohr bis nach Gemünden, der Stadt an Main, Saale und Sinn.

Reisetermin
01.01.2018 - 31.12.2018
Tagesablauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Aschaffenburg
2. Tag: Schmerlenbach – Rothenbuch (ca. 17 km)
3. Tag: Rothenbuch – Lohr (ca. 15 km)
4. Tag: Lohr – Gemünden (ca. 22 km)
5. Tag: Nach dem Frühstück individuelle Abreise

Leistungen
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück
  • Sie übernachten in Hotels im guten 3-Sterne-Bereich
  • 3 Lunchpakete (1 pro Etappe)
  • Begrüßungsgetränk nach der 1. Etappe in Rothenbuch
  • Gepäcktransfer zwischen den Unterkünften
  • Wanderkarte und Reisebeschreibung
Reisepreis pro Person
Im Doppelzimmer:
339,00 €

Im Einzelzimmer:
409,00 €

Hinweise

Tägliche Anreise möglich. Die Wanderung kann bereits ab 2 Personen durchgeführt werden!

Der Weg führt Sie von Aschaffenburg, dem Tor zum Spessart, über die Höhenzüge des Naturparks auf ca. 400-500 Meter bei mittleren Steigungen ins Maintal mit einem Besuch von Lohr und Gemünden. Transfer zum Einstieg des Weges am 2. Tag inklusive!

Alle zusätzlich anfallenden Kosten, wie z. Bsp. Kurtaxen, sind vor Ort zahlbar.